Woran erkennt man, dass ein Hamster bald stirbt?

ein alter hamster

Auch Hamster sterben irgendwann

Dass ein Hamster das Ende seines Lebens erreicht hat, kann man manchmal an einigen Anzeichen erkennen. So können Augen des Hamsters stumpf und trübe aussehen.

Ein weiteres Symptom von sterbenden Hamstern ist, dass sie in ihr Hamsternest pinkeln, wenn es zuvor nicht gemachte haben. Anschließend geht der Hamster an einer anderen Stelle des Käfigs, die sonst nur selten genutzt wird. Dann hat der Hamster nur noch wenige Stunden zu leben und hat sich bewusst eine Stelle ausgesucht, an der er sterben möchte.

 

Es klingt seltsam, aber viele Hamster zeigen dieses Verhalten am Ende ihres Weges. Wenn der Hamster dann gestorben ist, kann man ihn z.B. im eigenen Garten oder im Wald beerdigen. Bei Kleintieren ist dies sogar erlaubt. Hunde oder Katzen darf man hingegen nicht so einfach selbst beerdigen. Ein würdevoller Abschied erleichtert die Trauer, die man empfindet, wenn man ein geliebtes Haustier verliert 🙁

 

Bewerte diesen Beitrag

Die Kommentare wurden geschlossen